ERGÄNZENDE SCHULUNGEN UND UNTERWEISUNGEN:

IMMER AM BALL BLEIBEN!

Je nach Aufgabenfeld gibt es Tätigkeiten die unterweisungspflichtig sind. Das heißt, man braucht zunächst eine Erstunterweisung, bei der einem die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt werden. Damit man immer up to date ist und auch bleibt, benötigt man zudem in regelmäßigen Abständen (z.t. jährlich) eine Auffrischung. Beides bietet das WBZ in regelmäßigen Abständen an.

Bei uns finden Sie Schulungen u.a. für Stapler, Handhubwagen, Mitgänger-Flurförderzeugen und anderen Transportmitteln, bei denen ein erhöhtes Unfallrisiko besteht.

Zum Beispiel: Ergänzende kaufmännische Schulungen: Ausbilder der Ausbilder

Qualifikation zum Fahren von Flurförderzeugen (Gabelstapler)

In dieser Ausbildung erwerben Sie Kenntnisse und Fertigkeiten zum sicheren Führen von Gabelstaplern nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz BGG 925. Wir geben Ihnen einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen und die Sicherheitsbestimmungen. Sie werden mit dem Umgang, der Steuerung und Technik der Maschine soweit vertraut gemacht, dass Sie Gefahren frühzeitig erkennen, weniger Risiken eingehen und somit Unfälle im Betrieb vermeiden.

Seminarinhalt

  • Theoretischer Abschlusstest
  • Betriebs- und Verkehrssicherheitsprüfung;
  • Parcoursfahrt, Stapeln und Absetzen
  • Praktische Prüfungsfahrt

Zielgruppe
Die Ausbildung richtet sich an zukünftige Gabelstaplerfahrer

Voraussetzungen
18 Jahre alt (im Ausnahmefall 16 Jahre möglich) Körperliche, geistige und charakterliche Eignung.

Seminardauer
1 Tag / 8 Std.

Seminarpreis
160,00€ p.P.

Abschluss
Zertifikat

Mögliche Referenten
WBZ Ausbilder

Seminarort
WBZ – Weiterbildung mit Zukunft GmbH & Co. KG
Washingtonallee 15-17 36041 Fulda

Termine
nach Vereinbarung

Mehr Informationen

Qualifizierung zur befähigten Person zur Prüfung von Leitern, Tritten und Fahrgerüsten

In der Betriebssicherheitsverordnung § 3 Abs. 3 ist festgelegt, dass eine regelmäßige Prüfung von Leitern und Tritten durchzuführen ist. Darin heißt es auch, dass der Unternehmer dafür zu sorgen hat, dass eine von ihm beauftragte Person Leitern und Tritte wiederkehrend auf deren ordnungsgemäßen Zustand prüft. Versicherte müssen betriebsfremde Leitern und Tritte vor ihrer Benutzung besonders sorgfältig auf Eignung und Beschaffenheit prüfen. Dafür muss der Unternehmer

Seminarinhalt

  • Aufbau und Konstruktionen von Leitern und Tritten DIN EN 131, DIN 4567, DIN EN 14183
  • Wartung und Prüfung
  • Dokumentation (Prüfbuch)
  • Befähigte bzw. Sachkundige Person

Zielgruppe
Mitarbeiter aus dem technischen Gebäudemanagement

Voraussetzungen
Abgeschlossene Berufsausbildung

Seminardauer
1 Tag / 8 Std.

Seminarpreis
250,00€ p.P.

Abschluss
Zertifikat

Mögliche Referenten
WBZ Ausbilder

Seminarort
WBZ – Weiterbildung mit Zukunft GmbH & Co. KG
Washingtonallee 15-17 36041 Fulda

Termine
nach Vereinbarung

Mehr Informationen

Schulung zum Bediener von Hubarbeitsbühnen

In der Betriebssicherheitsverordnung § 3 Abs. 3 ist festgelegt, dass eine regelmäßige Prüfung von Leitern und Tritten durchzuführen ist. Darin heißt es auch, dass der Unternehmer dafür zu sorgen hat, dass eine von ihm beauftragte Person Leitern und Tritte wiederkehrend auf deren ordnungsgemäßen Zustand prüft. Versicherte müssen betriebsfremde Leitern und Tritte vor ihrer Benutzung besonders sorgfältig auf Eignung und Beschaffenheit prüfen. Dafür muss der Unternehmer

Seminarinhalt

  • Aufstellung und Inbetriebnahme
  • Arbeiten mit der Maschine
  • Prüfungen, Unfallgeschehen
  • Einweisung an der Hubarbeitsbühne
  • Arbeitstägliche Sicht- und Funktionsprüfung
  • Standsicheres Verfahren
  • Einüben der Steuerfunktion und der Funktion des Notablasses

Zielgruppe
/

Voraussetzungen
Abgeschlossene Berufsausbildung

Seminardauer
1 Tag / 8 Std.

Seminarpreis
160,00€ p.P.

Abschluss
Zertifikat

Mögliche Referenten
WBZ Ausbilder

Seminarort
WBZ – Weiterbildung mit Zukunft GmbH & Co. KG
Washingtonallee 15-17 36041 Fulda

Termine
nach Vereinbarung

Mehr Informationen

Jahresunterweisung – Qualifikation zum Bediener von Hubarbeitsbühnen

Bei der jährlichen Unterweisung gemäß DGUV V1 (vormals BGV A1) werden dem Bediener anhand von aktuellen praktischen Beispielen die Gefährdungen und deren Verhütungsmaßnahmen entsprechend der geltenden Unfallvorschriften und DGUV-Regeln verständlich vermittelt.

Seminarinhalt

  • Maßnahmen zur Unfallverhütung
  • Unfallbeispiele mit Analyse
  • Diskussion

Zielgruppe
Die Ausbildung richtet sich an Bediener von fahrbaren

Voraussetzungen
Bedienschein für Hubarbeitsbühnen, Mindestalter 18 Jahre und gesundheitliche Eignung für das Führen von Hubarbeitsbühnen.

Seminardauer
0,5 Tag / 4 Std.

Seminarpreis
80,00€ p.P.

Abschluss
Zertifikat

Mögliche Referenten
WBZ Ausbilder

Seminarort
WBZ – Weiterbildung mit Zukunft GmbH & Co. KG
Washingtonallee 15-17 36041 Fulda

Termine
nach Vereinbarung

Mehr Informationen

Jahresunterweisung – Qualifikation zum Fahren von Flurförderzeugen Gabelstapler – Auffrischung

Die vorgeschriebene jährliche Unterweisung dient der Gefahrenvorbeugung. Sie hilft Ihnen, Ihre Kenntnisse zu geltenden Vorschriften zu vertiefen, aufzupolieren und auf den neuesten Stand zu bringen. Ihr Wissen über potenzielle Gefahren wird aufgefrischt. Ihnen werden Wissenslücken und riskante Verhaltensweisen bewusst und Sie nehmen sich vor, diese abzustellen. Ziel ist dabei die Optimierung der eigenen Pflichterfüllung, die der Betriebssicherheit und Minimierung des Unfallrisikos dient.

Seminarinhalt

  • Arbeitssicherheit
  • Betrieb von Flurförderzeugen
  • Technische Neuerungen

Zielgruppe
Gabelstaplerfahrer in Betrieben, die nach § 4 (1) der Berufsgenossenschaft

Voraussetzungen
Bedienschein für Gabelstapler, Mindestalter 18 Jahre und gesundheitliche Eignung für das Führen von Gabelstaplern.

Seminardauer
0,5 Tag / 4 Std.

Seminarpreis
80,00€ p.P.

Abschluss
Zertifikat

Mögliche Referenten
WBZ Ausbilder

Seminarort
WBZ – Weiterbildung mit Zukunft GmbH & Co. KG
Washingtonallee 15-17 36041 Fulda

Termine
nach Vereinbarung

Mehr Informationen

noch nicht das passende gefunden?

Sich weiterzubilden ist wichtig und absolut sinnvoll. Aber es muss auf den Punkt sein, und Sie tatsächlich beruflich weiter nach vorne bringen, oder Ihnen neue Perspektiven eröffnen. Wenn Sie also noch nicht das Passende gefunden haben, stöbern Sie hier weiter in unseren Seminarangeboten.