SEMINARE IN GEBÄUDETECHNIK:

BRINGEN SIE GEBÄUDEN DAS DENKEN BEI

Technische Lösungen für Wärme, Kälte, Luft, Wasser, Strom und Beleuchtung sind in Gebäuden heute eine Selbstverständlichkeit. Als Energie- und Gebäudetechniker arbeiten Sie an der Auslegung, Planung und Kontrolle aller notwendigen Einrichtungen und sichern damit die Grundlage für den energieeffizienten und nachhaltigen Betrieb von Gebäuden.

Mit unseren Lehrgängen stellen wir sicher, dass Sie hier immer auf dem neusten Stand der Technik befinden, und unterstützen Sie zudem dabei sich gezielt weiterzuentwickeln.

Qualifizierung zur befähigten Person zur Überprüfung von kraftbetätigten Fenstern, Türen und Tore

Jeder Betreiber von kraftbetätigten Fenstern, Türen und Toren ist verpflichtet, diese regelmäßig sachkundig zu prüfen. Sie müssen vom Betreiber regelmäßig auf ordnungsgemäße und störungsfreie Funktionsfähigkeit geprüft werden.

Seminarinhalt

  • Übersicht Regelwerk/Betriebssicherheitsverordnung
  • EG- Maschinenrichtlinie, Gerätesicherheitsgesetz
  • Technische Regeln für Arbeitsstätten ASR A1.7
  • Sicherheitsanforderungen und DIN-Normen
  • Betreiberpflichten/Anforderungen an die befähigte Person in der Umsetzung der Prüfung
  • Dokumentation der Prüfung

Zielgruppe
Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Haustechnisches Fachpersonal

Voraussetzungen
Technischer Beruf

Seminardauer
1 Tag / 8 Std.

Seminarpreis
250,00€ p.P.

Abschluss
Zertifikat

Mögliche Referenten
WBZ Ausbilder

Seminarort
WBZ-Weiterbildung mit Zukunft GmbH & Co. KG
Washingtonallee 13-17 36041 Fulda

Termine
nach Vereinbarung

Mehr Informationen

Qualifizierung zur befähigten Person für die Überprüfung von Brandschutztüren und -tore sowie deren Instandhaltung

Brandschutztüren & -tore sind nach der allgemeinen bauaufsichtlichen
Zulassung bzw. dem Prüfzeugnis regelmäßig zu prüfen, damit sie im Notfall einwandfrei schließen. (Auszug ASR A1.7)

Seminarinhalt

  • Übersicht über das geltende Regelwerk, DIN EN – Normen
  • Unterschiedliche Türartensysteme, Glas und andere Sichtfenster in Brand- und Rauchschutztüren
  • Anforderungen an Feuerschutzabschlüsse gemäß Musterbauordnung
  • Bestandteile und Funktionsweise von Feuerschutzabschlüssen
  • Besonderheiten bei Fluchttüren; Zulässige Änderungen an Feuerschutzabschlüssen
  • Anforderungen an die Prüfung von Drehflügeltüren und Schiebetoren
  • Verantwortung und Pflichten seitens Bauherr, Betreiber, Arbeitgeber und der Befähigten Person
  • Instandhaltungsmaßnahmen

Zielgruppe
Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Haustechnisches Fachpersonal

Voraussetzungen
Technischer Beruf

Seminardauer
1 Tag / 8 Std.

Seminarpreis
250,00€ p.P.

Abschluss
Zertifikat

Mögliche Referenten
WBZ Ausbilder

Seminarort
WBZ-Weiterbildung mit Zukunft GmbH & Co. KG
Washingtonallee 13-17 36041 Fulda

Termine
nach Vereinbarung

Mehr Informationen

Qualifizierung zur Fachkraft für Feststellanlagen nach DIN 14677

Feststellanlagen dürfen nur noch durch ausgebildete „Fachkräfte für Feststellanlagen“ wiederkehrend geprüft und gewartet werden. Gefordert wird hierfür nach DIN 14677 ein Kompetenznachweis, der alle fünf Jahre aktualisiert werden muss.

Seminarinhalt

  • Inhalte der DIN 14677
  • Richtlinien und Anforderungen für Feststellanlagen DIBt
  • Verantwortung und Pflichten seitens Bauherr, Betreiber Arbeitgeber sowie der Fachkraft für Feststellanlagen
  • Funktion und Bestandteile von Feststellanlagen
  • Praktische Übungen; Abschlussprüfung/ Kompetenznachweis

Zielgruppe
Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Haustechnisches Fachpersonal

Voraussetzungen
Technischer Beruf

Seminardauer
1 Tag / 8 Std.

Seminarpreis
250,00€ p.P.

Abschluss
Zertifikat

Mögliche Referenten
WBZ Ausbilder

Seminarort
WBZ-Weiterbildung mit Zukunft GmbH & Co. KG
Washingtonallee 13-17 36041 Fulda

Termine
nach Vereinbarung

Mehr Informationen

Brandschutz bei Planung und Ausführung der Elektroinstallation (LAR/MLAR)

Seminarinhalt

  • Baurechtliche Grundlagen
  • Landesbauordnung LBO BW 03/2015
  • MLAR Muster-Leitungsanlagen-Richtlinie 11/2015
  • Bestandsschutz
  • Diskussion von Problemstellungen

Zielgruppe
Elektrofachkräfte

Voraussetzungen
Elektrofachkraft

Seminardauer
1 Tag / 8 Std.

Seminarpreis
200,00€ p.P.

Abschluss
Zertifikat

Mögliche Referenten
WBZ Ausbilder / Fremddozent

Seminarort
WBZ-Weiterbildung mit Zukunft GmbH & Co. KG
Washingtonallee 13-17 36041 Fulda

Termine
nach Vereinbarung

Mehr Informationen

Noch nicht das passende gefunden?

Sich weiterzubilden ist wichtig und absolut sinnvoll. Aber es muss auf den Punkt sein, und Sie tatsächlich beruflich weiter nach vorne bringen, oder Ihnen neue Perspektiven eröffnen. Wenn Sie also noch nicht das Passende gefunden haben, stöbern Sie hier weiter in unseren Seminarangeboten.