SEMINARE IN KÄLTE- & KLIMATECHNIK:

EISKALT ZUKUNFT GEPLANT

Unsere Grundlagenseminare richten sich in erster Linie an Facharbeiter aus technischen Berufen (z.B. Elektriker, HSL). Mit hohem Praxisbezug erlernen die Kursteilnehmer den Umgang mit Kältemitteln, Steuerungstechnik und Dichtigkeitsprüfungen.

Darüber hinaus erlernen sie die korrekte Wartung und Reparaturen von Anlagen oder können an Lötkursen teilnehmen. Die Seminare sind dabei modular aufgebaut und sind auch einzeln buchbar.

Grundlagen im Hartlöten

Seminarinhalt

Theorie

  • Vorschriften Technische Regeln
  • Eigenschaften der Brenngase
  • Entnahmestellensicherungen
  • Funktionsprinzip des Saugbrenners
  • Temperaturverteilung der Acetylen-Sauerstoff-Flamme
  • Arbeitssicherheit und Unfallverhütung
  • Ausführung von Lötstellen und Fehlervermeidung
  • Verarbeitungsgrundlagen, Materialien, Lote, Flussmittel

Praxis

  • Unterweisung in der Herstellung von Lötverbindungen
  • Ausführung und Lötübungen
  • Löten unter Schutzgas
  • Verschiedene Lote und Flussmittel in der Anwendung
  • Anfertigen eines Prüfstücks

Zielgruppe
Facharbeiter aus technischen Berufen

Voraussetzungen
Abgeschlossene technische Ausbildung

Seminardauer
5 Tage / 40 Std.

Seminarpreis
auf Anfrage

Abschluss
Zertifikat

Mögliche Referenten
R+S Ausbilder / Fremddozent

Seminarort
WBZ-Weiterbildung mit Zukunft GmbH & Co. KG
Washingtonallee 13-17 36041 Fulda

Termine
nach Vereinbarung

Mehr Informationen

noch nicht das passende gefunden?

Sich weiterzubilden ist wichtig und absolut sinnvoll. Aber es muss auf den Punkt sein, und Sie tatsächlich beruflich weiter nach vorne bringen, oder Ihnen neue Perspektiven eröffnen. Wenn Sie also noch nicht das Passende gefunden haben, stöbern Sie hier weiter in unseren Seminarangeboten.